Sarah Bächi

Saxophon

Kurzbiografie

Sarah Bächi wurde 1994 geboren und wuchs im Kanton Bern auf. Mit neun Jahren begann sie Saxophon zu spielen und machte erste Erfahrungen in verschiedenen Formationen. Mit 13 Jahren lebte sie mit ihrer Familie für ein halbes Jahr in Philadelphia/USA und wurde erstmals auf den Jazz aufmerksam. Von 2011-2015 besuchte sie das Talentförderungsprogramm Musik am Gymnasium Hofwil. Von 2014-2019 studiert sie Jazzsaxophon an der Hochschule der Künste in Bern und schloss erfolgreich mit dem Bachelor of Arts ab. Dann folgte der Master in Pedagogy an der HKB, bei dem sie zusätzlich Blasmusikdirektion im Nebenfach studiert. Sarah Bächi spielt in diversen Bandformationen wie zum Beispiel in der Berner Pop/Soul Band «Djefffrah», in der Funk Band «The BPM» und in der Thurgauer Latinband «Latinovum». Seit 2017 ist sie Saxophon und Klarinettenlehrerin an der Musikschule Rondo in Arbon. Zudem ist Sarah Bächi auch als Dirigentin tätig und dirigiert seit 2017 das Spiel der Kantonspolizei Thurgau. Sie leitet des Weiteren noch die Musikgesellschaft Berg TG und die Jugendmusik Aachthurland seit 2019.

 

Ausbildung

2017 Bachelor of Arts in Music (Jazz), Hochschule der Künste Bern
2019 Master of Arts in Music Pedagogy (Jazz) mit Nebenfach Blasmusik Direktion, HKB

 

Schwerpunkte

Saxophonunterricht Jazz/Pop und Rock, auch Klassik
Einzel- und Gruppenunterricht
Erwachsenenunterricht und Bläser Ensemble
Blasmusik/Blasorchester

 

Sprachen

deutsch – englisch

 

Media

Funk Band The BPM

Latinovum

 

Staff Information
Department
Musikunterricht
Stay in Touch

Courses Taught