Christiane Dick

Musizieren50plus

Kurzbiografie

Christiane Dick absolvierte ihr Grundstudium in Trossingen, Deutschland bei Kees Boeke, einem der führenden Experten im Bereich der Alten Musik. Ergänzend studierte sie in Zürich und erlangte dort das Konzertdiplom. Ihr Interesse für Menschen der Generation 50plus inspirierte sie zum Studium der «Musikgeragogik» an der Musikhochschule Luzern, welches sie im April 2018 abschloss.

Regelmässig konzertiert Christiane Dick mit kammermusikalischen Formationen mit Schwerpunkt auf Mittelalter, Früh- und Hochbarock. Neben ihrer künstlerischen Tätigkeit ist sie als Musikpädagogin und in der Lehrerweiterbildung tätig und unterrichtet an der Musikschule Herisau, der Kantonsschule Wattwil und in ihrem eigenen Musikatelier «Musik-Oase» in Rapperswil-Jona. Die Altersspanne der Musikbegeisterten reicht von 5–86 Jahren.

Erklärtes Ziel ihres Schaffens ist es, Menschen in der zweiten Lebenshälfte neue musikalische Horizonte zu eröffnen und freudvoll zu musizieren – von Barock bis hin zu Tango, Blues und Folk – alleine oder in der Gruppe, jenseits von Leistungsdruck.

Seit 2018 ist Christiane Dick an der Musikschule Weinfelden als Expertin für musizieren50plus angestellt.

 

Ausbildung

Grundstudium, Musikhochschule Trossingen

Konzertdiplom, Konservatorium Zürich

2018 Musikgeragogik, Musikhochschule Luzern

 

Schwerpunkte

musizieren50plus

Musik in der zweiten Lebenshälfte

 

Sprachen

Deutsch

 

 

 

 

 

 

Staff Information
Department
Musikunterricht
Stay in Touch

Courses Taught