Musikwettbewerb Thurgau

Zur Förderung unserer Schülerinnen und Schüler und zur Qualitätssicherung der Ausbildung an der Musikschule Weinfelden pflegen wir in allen Bereichen eine enge Partnerschaft mit den Veranstaltern von Wettbewerben.

 

Thurgauer Musikwettbewerb

Alle zwei Jahre organisiert der Verband Musikschulen Thurgau einen kantonalen Musikwettbewerb für Solo-, Ensemble- und Hausmusikvorträge. Der Wettbewerb für die rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird jeweils an vier Vortragsorten durchgeführt. Den Abschluss des Musikwettbewerbs bildet ein grosses Preisträgerkonzert in Weinfelden, zu welchem alle Höhepunkte der Wettbewerbe einem breiten Publikum präsentiert werden. Die Gesamtorganisation liebt beim «OK Thurgauer Musikwettbewerb» des Verbandes Musikschule Thurgau. Es bestimmt und reglementiert alle organisatorischen und musikalischen Belange. www.musikthurgau.ch

 

Contest 17 – Thurgau rockt

Der «Contest - Thurgau rockt» richtet sich an alle musikbegeisterten Jugendlichen, welche ihren Auftritt von einer Fachjury beurteilen lassen möchten. Die Gesamtorganisation liegt beim «OK Contest 17 - Thurgau rock» des Verbandes Musikschulen Thurgau. Dieses Organisationskomitee bestimmt und reglementiert alle organisatorischen und musikalischen Belange. www.contest17.ch

 

Ostschweizer Solisten und Ensemble Wettbewerb

Der Ostschweizer Solisten und Ensemble Wettbewerb (OSEW) entstand durch das Bestreben einiger initiativer Mitglieder der Liberty Brass Band Ostschweiz (LBB) im Jahr 2001. Er setzte sich zusammen aus dem Slow Melody Wettbewerb, der jeweils in Gais stattfand und dem früheren OSEW, den die Ostschweizer Kantonalmusikverbände abwechslungsweise durchführten. Dank stetig steigender Teilnehmerzahl entwickelte sich der OSEW zu einem der grössten Musikwettbewerbe der Schweiz. www.osew.ch

 

Schweizerischer Jugendmusikwettbewerb

Musikalisches Talent braucht eine Plattform, hatte 1975 Gerd Alberecht, damals Chefdirigent des Tonhalle-Orchesters Zürich, und legte damit den Grundstein für den Schweizerischen Jugendmusikwettbewerb. Zunächst lag das Hauptaugenmerk auf der Sicherung des Nachwuchses für Schweizer Orchester. Heute ist der Wettbewerb eine nationale Begegnungsstätte und nicht selten das Sprungbrett für eine wunderbare Musikerkarriere.
Der SJMW hat in über 40 Jahren die kulturelle Landschaft der Schweiz entscheidend mitgeprägt. Er hat sich seitdem immer erneuert und ich nie neuen, modernen musikalischen Strömungen verschlossen. www.sjmw.ch