Partner Volksschule

Partner Volksschule

Die Betriebskosten des Zentrums für Musik und Tanz der Musikschule Weinfelden werden zur Hauptsache von den Schulgemeinden der Region getragen.

Es ist uns ein grosses Anliegen, diesen Gemeinden herzlich für das Entgegenkommen zu danken. Ohne die Unterstützung der acht Schulgemeinden würden in Weinfelden für den Musik- und Tanzunterricht keine neuen Räumlichkeiten in dieser Qualität vorhanden sein. Herzlichen Dank!

Volksschulgemeinde Berg   Schule Bürglen
     
Volksschulgemeinde Bussnang Rothenhausen   Schule Kemmental
     
Schulgemeinde Ottoberg   Regio Märwil
     
Primarschule Sulgen   Schule Weinfelden
     

 

   

Begabtenförderung

Sekundarschule Weinfelden

Partner Chöre

Thurgauer Festchor

Thurgauer Festchor«Singen im Thurgauer Festchor: Mittendrin statt nur dabei!»

Der Thurgauer Festchor ist aus dem Projekt für das Schweizer Gesangfest SGF08 hervorgegangen. Seither präsentiert er sich mit ausgezeichneten Konzerten und Anlässen einem breiten Publikum in der ganzen Schweiz. Das führen wir auch in den kommenden Jahren so weiter.

Der Thurgauer Festchor erarbeitet Chorprojekte mit klar definierten Ansprüchen und Leistungen. Sängerinnen und Sänger verpflichten sich für ein regelmässiges Engagement. Sie wissen von Anfang an, was auf sie zukommt, und sie freuen sich ab dem Start auf einzigartige Erlebnisse. Nach Projektende sind alle Beteiligten frei, über ein nächstes Mitmachen zu entscheiden.

Damit führt der Thurgauer Festchor seine Arbeit unter der bewährten Leitung von Paul Steiner und unter dem Dach der Musikschule Weinfelden fort. Wir wünschen uns dafür einen grossen, ausgewogen besetzten Chor mit um die begeisterten und begeisternden Singenden. Sind Sie dabei? Melden Sie sich bei uns!

www.thurgauer-festchor.ch

Männerchor Bussnang

Sing mit uns

  • Du bist dabei
  • Du lernst und erholst dich
  • Du liebst die Geselligkeit
  • Du bist bereit mitzumachen

Zusammen mit dem Männerchor Bussnang bietet die Musikschule Weinfelden im Primarschulhaus in Bussnang einen Kinderchor an siehe Musikunterricht > Kinder und Jugendchöre.

www.maennerchor-bussnang.ch

 

Partner Orchester

Jugendorchester Thurgau

Jugendorchester OberthurgauWährend den letzten 50 Jahren entwickelte sich das Jugendorchester Thurgau, ein Streichorchester mit 20–30 Aktivmitgliedern im Alter von 10–25 Jahren, unter der Leitung von Martin Sigrist – ab 2008 mit dem Dirigenten Gabriel Estarellas Pascual – zu einem überregionalen Klangkörper und einem wichtigen Podium für die Talentförderung.

Grosser Wert wird sowohl auf die soziale als auch auf die künstlerische Ausbildung gelegt. Das Jugendorchester Thurgau bietet besonders begabten Orchestermitgliedern die Gelegenheit zu solistischen Auftritten und arbeitet ausserdem regelmässig mit professionellen Solisten zusammen. Neben dem gängigen Repertoire ist dem Jugendorchester Thurgau die zeitgenössische Musik sehr wichtig und es wurden über all die Jahre bereits zahlreiche Werke uraufgeführt.

www.jotg.ch

Jugendblasorchester Thurgau

Jugendblasorchester ThurgauMit dem Ziel, ein jährliches Musiklager auf kantonaler Ebene durchzuführen und dadurch etwas Schwung in die Thurgauer Blasmusikszene zu bringen, wurde im Frühling 2003 der Verein Jugendblasorchester Thurgau mit Sitz in Bürglen gegründet.Seit der Gründung wurde jährlich ein Musiklager mit jeweils 60-80 Teilnehmenden und rund 20 Leiterinnen und Leiter durchgeführt. In kurzer Zeit ist es gelungen, den Namen Jugendblasorchester Thurgau zu etablieren. Das Jugendblasorchester Thurgau ist aus der Thurgauer Blasmusikszene nicht mehr wegzudenken und leistet einen wichtigen Beitrag zur Ausbildung des Thurgauer Blasmusiknachwuchses.

www.jbo-tg.ch

Partner Wettbewerbe

Zur Förderung unserer Schülerinnen und Schüler und zur Qualitätssicherung der Ausbildung an der Musikschule Weinfelden pflegen wir in allen Bereichen eine enge Partnerschaft mit den Veranstaltern von Wettbewerben.

Thurgauer Musikwettbewerb

Alle zwei Jahre organisiert der Verband Musikschulen Thurgau einen kantonalen Musikwettbewerb für Solo-, Ensemble- und Hausmusikvorträge. Der Wettbewerb für die rund 300 Teilnehmerinnen und Teilnehmer wird jeweils an vier Vortragsorten durchgeführt. Den Abschluss des Musikwettbewerbs bildet ein grosses Preisträgerkonzert in Weinfelden, wo alle Höhepunkte der Wettbewerbe einem breiten Publikum präsentiert werden. Die Gesamtorganisation liebt beim "OK Thurgauer Musikwettbewerb" des Verbandes Musikschule Thurgau. Es bestimmt und reglementiert alle organisatorischen und musikalischen Belange.

www.musikthurgau.ch

 

Contest 17 - Thurgau rockt

Der "Contest - Thurgau rockt" richtet sich an alle musikbegeisterten Jugendlichen, welche ihren Auftritt von deiner Fachjury beurteilen lassen möchten. Die Gesamtorganisation liegt beim "OK Contest 17 - Thurgau rock" des Verbandes Musikschulen Thurgau. Dieses Organisationskomitee bestimmt und reglementiert alle organisatorischen und musikalischen Belange.

www.contest17.ch

 

Ostschweizer Solisten und Ensemble Wettbewerb

Der Ostschweizer Solisten und Ensemble Wettbewerb (OSEW) entstand durch das Bestreben einiger initiativer Mitglieder der Liberty Brass Band Ostschweiz (LBB) im Jahr 2001. Er setzte sich zusammen aus dem Slow Melody Wettbewerb, der jeweils in Gais stattfand und dem früheren OSEW, den die Ostschweizer Kantonalmusikverbände abwechslungsweise durchführten. Dank stetig steigender Teilnehmerzahl entwickelte sich der OSEW zu einem der grössten Musikwettbewerbe der Schweiz.

www.osew.ch

Partner National

Female Bandworkshops - das nationale Nachwuchsförderungsprojekt von HELVETIAROCKT

Bist du eine junge Frau, 15 bis 25 Jahre alt und möchtest in einer Band spielen? Dann suchen wir genau dich! Mit Hilfe von Workshop-Leiterinnen erarbeiten du und deine Band während sieben Monaten ein Live-Repertoire. Danach spielt ihr Konzerte und verbringt einen Tag im Studio.

Nächster Workshop alb Oktober 2016 (nach den Herbstferien).

HELVETIAROCKT ist die Koordinationsstelle für Musikerinnen im Jazz, Pop und Rock. Weitere Informationen unter www.helvetiarockt.ch und femalebandworkshop.ch

Co-Workshop-Leiterinnen:

Line Meyenhofer & Marina Stohler
071 626 20 10
l.meyenhofer(at)musikalis.ch
marina.stohler(at)musikalis.ch

Qplus und juniorexperts

Qplus ist ein Projekt zur gezielten Förderung und Zertifizierung von ausserschulischem Lernen in Jugendkulturzentren und Jugendtreffs.

Als Projektpartner von Qplus Infoklick organisiert die Musikschule Weinfelden jährlich je einen Qplus-Kurs zu Ton- und Lichttechnik. Weitere Kurse sind in der Aufbauphase.

Kontakt Qplus Infoklick

Line Meyenhofer
071 626 20 10
l.meyenhofer@musikalis.ch
www.infoklick.ch/qplus

Partner Musikvereine

> Anmeldung Musikvereine

Seit Sommer 2011 arbeiten in der Region Mittelthurgau die Musikvereine und -gesellschaften in der Jugendförderung eng mit der Musikschule Weinfelden zusammen. Dank verschiedener Synergien können Kinder und Jugendliche an der Musikschule Weinfelden unter dem Patronat der Musikvereine und -gesellschaften kostengünstig eine umfassende musikalische Ausbildung auf allen Blech-, Holz- und Schlaginstrumenten erlangen.

Das Schulgeld wird direkt von der Musikschule Weinfelden in Rechnung gestellt. Das Mitwirken in den verschiedenen Ensembles und Orchestern, welche unter gemeinsamer Trägerschaft der Musikvereine und -gesellschaften sowie der Musikschule Weinfelden stehen, ist kostenlos.

Schülerinnen und Schüler erhalten auf Wunsch und sofern vorhanden von den Musikvereinen und -gesellschaften Mietinstrumente zu günstigen Mietpreisen. Das Musikinstrument ist sorgfältig zu behandeln und zu pflegen. Für beschädigte Instrumente, resp. bei unsachgemässer Behandlung, sind die Eltern kostenpflichtig. Schülerinnen und Schüler erhalten auf Wunsch und sofern vorhanden von den Musikvereinen und -gesellschaften Mietinstrumente zu günstigen Mietpreisen. Das Musikinstrument ist sorgfältig zu behandeln und zu pflegen. Für beschädigte Instrumente, resp. bei unsachgemässer Behandlung, sind die Eltern kostenpflichtig. Spielen sie zusätzlich und kostenlos in den verschiedenen Ensembles und Orchestern mit. Haben sie kein Interesse oder keine Zeit, in einer dieser Formationen mitzuspielen, erlischt der Anspruch auf vergünstigte Tarife. Im Übrigen, insbesondere für die Abmeldung per Semesterende, gelten die Bestimmungen des Schulreglements der Musikschule Weinfelden.

Tarifordnung Musikvereine

Einzelunterricht Musikverein Weinfelden und Musikgesellschaft Berg
Elternbeitrag/Semester   mit Gemeindebeitrag*   ohne Gemeindebeitrag    
Lektion à 30 Min.   Fr. 530.–   Fr. 680.–  
Lektion à 40 Min.   Fr. 690.–   Fr. 840.–  
Einzelunterricht Musikgesellschaft Bürglen, Mettlen und Wuppenau
Elternbeitrag/Semester   mit Gemeindebeitrag*   ohne Gemeindebeitrag    
Lektion à 30 Min.   Fr. 530.–   Fr. 680.–  
Lektion à 40 Min.   Fr. 710.–   Fr. 860.–  


Musikvereine

Musikverein Weinfelden

Musikverein Weinfelden

  Erika Kaufmann
Sonnenhaldenstrasse 21
8570 Weinfelden
Telefon 071 622 04 20
erikakaufmann72(at)gmail.com
www.musikverein-weinfelden.ch
     

Musikgesellschaft Bürglen

Musikgesellschaft Bürglen

 

Susanne Altwegg
Mühlestrasse 2
8575 Bürglen
071 636 28 18
079 376 20 38
penalti(at)bluewin.ch
www.mg-buerglen.ch

     

Musikgesellschaft Berg

Musikgesellschaft Berg

  Erika Grossniklaus
Dörflistrasse 10c
8572 Berg
071 636 10 65
musik.berg.tg(at)gmail.com
www.mg-berg.ch

Musikgesellschaft Mettlen

  Hansruedi Schönholzer
Rebbergstrasse 30
8583 Sulgen
071 636 10 65
jungblaeser(at)mg-mettlen.ch
www.mg-mettlen.ch

Musikgesellschaft Wuppenau

  Beatrice Herren
Föhrenstrasse 3
9514 Wuppenau
071 944 28 20
bea(at)hzag.ch
www.mg-wuppenau.ch