Kompetenzprofile im Musikunterricht

Kompetenzprofile im Musikunterricht

„erkennen – fördern – vernetzen“ – so definiert der Verband Musikschulen Schweiz VMS im Leitbild die Grundelemente der Begabtenförderung in der Schweiz.

Talente zu erkennen ist die Aufgabe aller Musiklehrpersonen an unserer Musikschule, je früher, desto besser.

An der Musik- und Sekundarschule Weinfelden werden Musiktalente auf der Sekundarschulstufe I regional vernetzt.

Damit unsere Musikschülerinnen und –schüler in die Begabtenförderung Musik Thurgau eintreten können, braucht es eine besondere Förderung. Neben dem erweiterten Musikunterricht, wie Nebenfach, Ensemble-, Chor-, Band- und Orchesterunterricht, Workshops, Musiklager und Probenweekends, Musical- und Musiktheaterprojekte stehen seit dem Sommer 2013 allen Kindern und Jugendlichen die neuen Basic Ateliers® offen.

Gerne beraten die Musiklehrpersonen und die Musikschulleitung Jugendliche und Eltern bei der Planung der Begabtenförderung. Grundlage dazu sind die Kompetenzprofile, welche Stärken und Schwächen aufdecken und eine lernzielorientierte musikalische Förderung erst ermöglichen.

Es stehen gegenwärtig folgende Kompetenzprofile zur Verfügung:

Die Kompetenzprofile können als Excel-Mappe beim Sekretariat der Musikschule Weinfelden per E-Mail bestellt werden.