Begabtenförderung

Die Begabtenförderung Musik und Tanz Thurgau bietet Musik- und Tanztalenten die Möglichkeit, nach bestandener Eignungsabklärung die Musik- oder Tanzausbildung mit dem Unterricht der Sekundarschule, d.h. mit einem auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen individuellen Stundenplan, zu verbinden.

Schülerinnen und Schüler, welche an der Begabtenförderung interessiert sind, müssen sich rechtzeitig auf die Eignungstests vorbereiten. Im Bereich Musik ist ein erweiterter Musikunterricht wichtig. Der Besuch von BASIC ATELIERS®, Ensemble-, Band- oder Orchesterstunden sowie von Konzerten in und ausserhalb der Musikschule sind empfohlen, kombiniert mit dem Absolvieren von Stufentests und Wettbewerben.

Auch nach den Programmen der Begabtenförderung Musik und Tanz stehen wir den Talenten und ihren Eltern für Fragen und Beratungen zur Verfügung. Einige Jugendliche unserer Begabtenförderung schafften in der Vergangenheit den Sprung an nationale und internationale Ausbildungsstätten in Musik und Tanz. Über zehn Musiklehrpersonen der Musikschule Weinfelden sind zudem ehemalige Schülerinnen und Schüler unserer Musikschule.

Gerne beraten wir Sie:

Begabtenförderung Musik
Andreas Schweizer
071 626 20 10
a.schweizer(at)musikalis.ch
Begabtenförderung Tanz
Sek I
Joëlle Neagu
071 626 20 10
j.neagu(at)musikalis.ch
Begabtenförderung Tanz
Sek II
Sabrina Messmer
079 467 07 85
s.messmer(at)musikalis.ch
     
Begabtenförderung Tanzsport
Dimitri Isenring
078 920 59 56
dimitri.isenring(at)musikalis.ch
   
Begabtenförderung Musik Thurgau

Für Musiktalente der Sekundarstufe I aus dem Thurgau bietet der Verband Musikschulen Thurgau Schulunterricht mit individuellem Stundenplan an den Sekundarschulen Arbon, Kreuzlingen und Weinfelden an. Gleichzeitig nehmen die Schülerinnen und Schüler mit sechs Musiklektionen pro Woche an der Begabtenförderung Musik Thurgau teil.

  • Zwei Lektionen Hauptfach
  • Eine Lektion Nebenfach, meistens Klavier
  • Drei Klassenstunden
    • Rhythmus und Bewegung
    • Stimm- und Gehörbildung
    • Musiktheorie und Stilkunde

Die Aufnahmeprüfungen finden jeweils im Februar und März statt. Anmeldetermin ist der 15. Januar 2017.

Anmeldeformular

Informationsabend   Montag, 31. Oktober 2016, 19.00 Uhr
Saal Musikschule Weinfelden
     
Besuchstag   Montag, 21. November 2016, 14.00 Uhr
Sekundar- und Musikschule Weinfelden

Für Musiklehrpersonen findet ein spezieller Informationsmorgen statt:
Mittwoch, 24. August 2016, 9.00 Uhr im Saal der Musikschule Weinfelden

Der Besuch einzelner Klassenstunden der Begabtenförderung Musik ist jedoch auch für andere Musikschülerinnen und -schüler möglich, sofern diese Jugendlichen leistungsmässig in die Klassenstunden der Begabtenförderung passen.

Schülerinnen und Schüler der Sekundarschule Weinfelden können die Kurse in Rhythmus und Bewegung als Freifach kostenlos über die Sekundarschule belegen.

Weitere Informationen auf der Homepage von Musikthurgau.

Begabtenförderung Tanz Thurgau

Sekundarschulstufe I:

An der Sekundarschule Weinfelden kannst du als Tanztalent den Schulunterricht mit individuellem Stundenplan besuchen, wirst dabei schulisch entlastet und trainierst täglich im Programm der Begabtenförderung Tanz Thurgau in der Tanzabteilung der Musikschule Weinfelden.

Contemporary Dance

  • Klassischer Tanz, d.h. Ballett (4 – 5 Lektionen)
  • Zusatzfächer, d.h. Moderner und zeitgenössischer Tanz (8 – 12 Lektionen)
  • Themen-Workshops
    • Musik und Tanzgeschichte
    • Anatomie
    • Ernährungslehre

    Tanzsport

  • Rock'n Roll (8 - 12 Lektionen)
  • Klassischer Tanz, Ballett (2 - 4 Lektionen)
  • Themen-Workshops
    • Musik und Tanzgeschichte
    • Anatomie
    • Ernährungslehre

Die Aufnahmeprüfungen finden jeweils im März statt. Anmeldetermin ist der 15. Januar 2017.

Anmeldeformular

Informationsabend   Dienstag, 1. November 2016, 19.00 Uhr
Saal Musikschule Weinfelden
     
Besuchstag   Montag, 21. November 2016, 14.00 Uhr
Sekundar- und Musikschule Weinfelden

Informationen sind auf www.tanzthurgau.ch

 

Sekundarschulstufe II:

An der Maturitätsschule Kreuzlingen (PMS) haben Tanztalente die Möglichkeit, die Begabtenförderung Tanz Thurgau mit einem Maturitätsabschluss zu verbinden. Dazu führt die Pädagogische Maturitätsschule eine Kunst- und Sportklasse.

Das Förderprogramm Tanz wird am Zentrum für Musik und Tanz der Musikschule Weinfelden oder an weiterführenden Tanzschulen absolviert.

  • Klassischer Tanz, d.h. Ballett (4-5 Doppellektionen)
  • Zeitgenössischer Tanz (10-12 Lektionen)
  • Themen-Workshops (Musik und Tanzgeschichte, Anatomie, Ernährungslehre)

Die Aufnahmeprüfung findet jeweils im März statt. Anmeldungen sind bis 15. Januar an den Koordinator Sport der PMS zu richten.

Informationen PMS

Alle aufgenommenen Tanztalente müssen sich jährlich im Frühling  einer Leistungsüberprüfung unterziehen, welche von Expertinnen und Experten von Danse Suisse abgenommen wird.