Olaf Krüger

Violoncello

Kurzbiografie

Olaf Krüger studierte am Conservatorio della Svizzera Italiana in Lugano und wechselte anschliessend an die Zürcher Hochschule der Künste, wo er das Konzertreife- und Solistendiplom erlangte. Er hat einen Lehrauftrag an der Kantonsschule Wattwil und unterrichtet an den Musikschulen Aadorf und Bischofszell. Seit 2016 ist er an der Musikschule Weinfelden angestellt.
Olaf Krüger ist Cellist des Estarellas Quartett und spielt als freischaffender Musiker unter anderem mit dem Musikkollegium Winterthur und dem Sinfonieorchester St. Gallen. Als Kammermusiker und Solist spielte er beim Celtenham International Festival of Music und in berühmten Konzertsälen wie dem Auditorio Nacional de Madrid und der Komorebi Hall in Tokio.

 

Ausbildung

Konzertreife Diplom Zürcher Hochschule der Künste
Solistendiplom Zürcher Hochschule der Künste

 

Schwerpunkte

Zeitgenössische Musik
Kammermusik

 

Sprachen

Deutsch – Italienisch

Informationen
Kontakt

Weitere Kurse