Martina Filippo

Ballett/Level I-V/Charaktertanz

Kurzbiografie

Martina Filippo wurde am Centro Danza e Movimento Florenz unter der Leitung von Victor Litvinov zur klassischen und modernen Tänzerin ausgebildet und sammelte Bühnenerfahrung in der Kompanie „Danza ricercando“. Während dieser Zeit hatte sie die Gelegenheit, mit zahlreichen Choreographen u.a. Deanna Losi, Simona Haag, Paolo Arcangeli und Cristiano Colangelo zusammenzuarbeiten. Im Anschluss vertiefte sie ihre Kenntnisse im klassischen Ballett in zahlreichen Intensivkursen u.a. bei Robert Hewitt, Kenneth Burke und Esther Balfe und wirkte an verschiedenen Auftritten im Rahmen des Tanzfestivals Bolzano Danza mit. Am Steps on Broadway in New York besuchte Martina den Unterricht von Willie Burmann, Fabrice Herrault, Elena Kunikova, Alexander Tressor und Pamela Pribisco.

Im Jahr 2013 schloss Martina an der Accademia Teatro alla Scala in Mailand die Ausbildung zur Ballettpädagogin mit Diplom ab. Im Jahr 2014 und 2015 vertiefte sie ihre Kenntnisse der Vaganova-Technik, der historischen Schritte und des Charaktertanzes bei Irina Sitnikova, Anastasia Vasilieva, und Ludmilla Komolova der Vaganova Ballet Academy. Im Oktober 2016 nahm sie an der internationalen Tanzkonferenz zur Erhaltung der Vaganova-Methode an der Vaganova Ballet Academy in St. Petersburg teil.

 

Ausbildung

2011 Klassische Tänzerin am Centro Danza e Movimento Florenz
2013 Diplom in Ballettpädagogik an der Accademia Teatro alla Scala Mailand

 

Schwerpunkte

Ballett
Charaktertanz
Historische Tänze

 

Sprachen

Deutsch – Italienisch – Englisch

Martina Filippo
Informationen
Kontakt

Weitere Kurse