Gabriel Estarellas Pascual

Violine

Kurzbiografie

Gabriel Estarellas Pascual schloss das Lehr-, Solisten- und Ensemblediplom für Violine am Conservatorio Superior de Música in Madrid und der Zürcher Hochschule der Künste ab. Zu seinen Lehrern zählen die Professoren Victor Martín und Rudolf Koelman sowie das Carmina Quartett. Ergänzend dazu schloss er das Nachdiplom in Orchesterleitung an der ZHdK bei Iwan Wassilevski mit Auszeichnung ab.

Im Jahr 2004 gründete er das Estarellas Quartett, mit welchem er Preisträger der Kammermusikwettbewerbe ORPHEUS-Konzerte (Zürich) und Migros-Kulturprozent wurde und sowohl Radio und auch CD-Aufnahmen machte. Ergänzend zu seiner Konzerttätigkeit unterrichtet Gabriel Estarellas Pascual an den Musikschulen Kreuzlingen und Weinfelden sowie an den Kantonsschulen Romanshorn und Kreuzlingen.

Seit November 2008 ist er künstlerischer Leiter des Thurgauer Jugendorchesters (JOTG), seit 2014 künstlerischer Leiter des Orchestervereins Zürich (OVZ).

2013 erhielt Gabriel Estarellas Pascual für seine aussergewöhnlichen Leistungen in der Jugendarbeit mit dem JOTG den Kulturförderpreis des Kantons Thurgau.

2016 wurde er mit dem Kulturpreis der Stadt Amriswil geehrt.

 

Ausbildung

Lehrdiplom

Solistendiplom

Ensemblediplom

CAS Orchesterleitung

 

Schwerpunkte

Jugendförderung

Orchesterleitung

 

Media

http://www.jotg.ch

http://www.ovz.ch

 

Sprachen

Deutsch – Spanisch – Katalanisch – Englisch

 

Informationen
Kontakt

Weitere Kurse