Informationen

Musizieren in der zweiten Lebenshälfte

Wiedereinstieg in die Welt der Musik - oder Erfüllung eines langgehegten Wunsches?

 

«Das regelmässige Üben gibt mir Strukturen und Freude.»
Monika, 66 Jahre

 

Musizieren in der zweiten Lebenshälfte? Wiedereinstieg in die Welt der Musik – oder Erfüllung eines langgehegten Wunsches? Mit diesem Angebot spricht die Musikschule Weinfelden Menschen ab 50 Jahren an: Wer sich nach langer Zeit wieder dem in früheren Jahren erlernten Instrument widmen möchte, wird in persönlich zugeschnittenen Einheiten im Einzelunterricht oder mit verschiedenen Kammermusik-Gruppen beim Wiedereinstieg unterstützt. Auch für Menschen, die erstmalig mit der Welt der Musik in Berührung kommen möchten, gibt es die Möglichkeit des individuell angepassten Unterrichts. Neben dem positiven Erleben mit Gleichgesinnten unterstützt das Musizieren die Feinmotorik, regt die Hirntätigkeit an und bietet die Möglichkeit, Gefühle auszudrücken, zu verarbeiten und musikalische Sternstunden zu erleben.